Kontoeröffnung: Die Schufa zu umgehen hat seinen Preis

6,41 Millionen Deutsche waren im Jahr 2011 überschuldet. Grund dafür sind häufig scheinbar günstige Kredite und der Kauf von teuren Produkten auf Raten. Können diese Raten dann nicht mehr bezahlt werden, führt das häufig in die Privatinsolvenz. Das alles führt wiederum zu negativen Schufa-Einträgen (Schufa = Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung), wodurch Banken nicht nur Kredite sondern auch die Kontoeröffnung verweigern. Das Internet bietet hier Alternativen. Denn bei eingehender Suche lassen sich zahlreicher Anbieter finden, die die Eröffnung eines Girokontos ohne Prüfung der Schufa-Einträge zulassen. „Kontoeröffnung: Die Schufa zu umgehen hat seinen Preis“ weiterlesen